Über mich

_MG_9875_Joseph Gabler
074_IMG_3404-Hottube_SK_Sommernach_12.2
IMG_6154

Über mich

Die Vielseitigkeit meiner Angebote spiegelt mich wider. Und Alles mache ich mit Herz und Seele.

Ich hatte das Glück in einer musikalischen Familie aufzuwachsen. So wurde immer viel und gerne gesungen. Mein Vater lehrte mich nicht nur Musiktheorie , sondern brachte mir auch das Klarinette spielen bei. Selbstverständlich lernte ich standardmäßig auch Blockflöte und später kam noch das Akkordeon dazu. Somit konnten wir dann auch unsere eigene „Hausband“ gründen, da mein Vater uns Kinder dann auf dem Saxophon oder der Trompete begleitete oder selbst Akkordeon mitspielte.
Mit ca. 13 Jahren nahm ich einige Zeit Keyboardunterricht und mit 18 Jahren meldete ich mich zum Gruppen-Gitarrenunterricht an. Mitte 20 nahm ich dann im Wechsel Einzelunterricht in Gitarre und zusätzlich im Gesang.

Seit 2011 bzw. 2012 bin ich nun  Mutter zweier toller Kinder:
Einer Tochter und einem Sohn, die die Liebe zur Musik teilen und nun ebenfalls singen und musizieren und schon jetzt an „ihrer angestrebten  Bandgründung arbeiten“.

Beruflich kann ich auf eine kaufmännische Ausbildung mit 10 Jahren Berufstätigkeit und eine pädagogische Ausbildung mit 15 Jahren Berufstätigkeit zurück blicken.
Neben meiner persönlichen Erfahrungen und meiner eigenen Erfahrungen als Mutter
bringe ich Berufserfahrung in den Bereichen Kita/Krippe, (Wald-) Kindergarten, Kinderkirche (Kettpädagogik), Grundschulförderklasse, Singbildung (mit Kindern)
und in der Arbeit mit schwer erziehbaren Jugendlichen mit.

Nachdem ich in der Zwischenzeit den Rock’n Roll beim Tanzen ausübte und einige Jahre der Abstinenz folgten, kam dann mit der Band „Till the end“ mein erster Einstieg in eine Band als Sängerin.
Nachdem diese sich dann auflöste und ich einige Zeit im Duo mit Gesang und Gitarre die Musik fortführte, initiierte ich dann im Jahr 2004 die Gründung unserer Party-Coverrock Band HoTTube.
Mit dieser bin ich bis heute sehr gerne musikalisch unterwegs.

Schon einige Jahre davor sang ich mit Nico Campobasso
(dem Sänger von „Rock Sox“) lange Zeit  in dem Duo „Music Affairs“ und baute so
meinen gesanglichen Erfahrungsschatz aus. Dies führte ich dann 2008 mit VOICEBOX bis heute weiter.

Wegen der zunehmenden Nachfrage ergänzte ich in den letzten Jahren dann das Angebot als Hochzeitssängerin bei (freien) Trauungen, Sektempfängen o.ä.

Neben all‘ der „weltlichen Lieder“ singe ich auch sehr gerne spirituelle Lieder und  Mantras.
Sie fließen, wo immer es passt, in meiner Arbeit mit ein, so dass auch andere Mantren als Schätze entdecken können. Für die „Mantra-Freunde“ biete ich 3x im Jahr ein Mantra-Singen im Lichthof an und erweitere hin- und wieder das Liedrepertoire durch eigene Mantras.

Ich bin ein Organisationstalent mit sehr vielen Ideen und sehr viel Gefühl und Einfühlungsvermögen in die Menschen und ihre Bedürfnisse.  Dies bringe ich in all‘ den auf dieser Homepage aufgeführten Angeboten als Stärke mit ein, weshalb ich ganz ursprünglich 2017 mit meinen Heilström,- und (Farblicht-) Behandlungen angefangen habe und diese und weitere Behandlungen nach wie vor anbiete.

Für mich ist es überhaupt kein Ausschluss zu cooler Party- und Coverrock Musik auf der Bühne zu singen und abzutanzen und mit der gleichen Leidenschaft auch Hochzeitsmusik, Hochzeitskirchen, spirituelle Konzerte / Mantras zu singen, Heilbehandlungen anzubieten und Baby- und Spielgruppen zu leiten. Seit Juni 2019 mache ich all‘ dies nun komplett selbständig mit der Erweiterung der Tanzmäuse und der musikalischen Früherziehung mit meinen 4/5Jöhrigen „Musikmäusen“ und „Boombastic-KIDS“, dem Instrumentalunterricht für Kinder und als 1st MUSIC KIDS Dozentin auch für die Vorschulkinder mit dem entsprechenden Instrumentenkarussell.

Meine Hobbies:

Zeit mit meiner Familie verbringen, tanzen, Alles rund um die Musik (Instrumente entdecken und erlernen, Konzerte, Musicals, Studio etc.), lesen, Schlagzeug, Klavier, Gitarre, Ukulele spielen, Singen, gute Gespräche mit Freunden führen, Spaziergänge und Wanderungen in der Natur/in den Bergen uvm

Meine Leitsprüche:

„Man sieht nur mit dem Herzen gut“ (Antoine de St. Exupéry) deshalb:
Gehe nur Wege mit Herz, denn „Lieben allein genügt“ (Marion) und
wenn man die Dinge loslässt, hat man wieder zwei freie Hände.“